Weniger Vorbereitung, weniger Ausschuss beim Anwickeln

Die moderne Kunststofffolienproduktion strebt immer mehr zu Lösungen die Ausschuss verringern, Arbeit sparen und Sortenreinheit ermöglichen.

Zum Hintergrund

Die Vorbereitung der Hülsen am Wendewickler bedürfen immer eines gewissen personellen Aufwands. Doch mehr noch verursachen die mit Klebenband präparierten Wickelhülsen mit jedem Wickel Ausschuß und nicht sortenreine Abfälle.

Lösungen

Das elektrostatisches Anwickeln bietet einige Vorteile in der täglichen Anwendung. Folien können bis zum letzten Zentimeter genutzt werden, da Klebstoffbelastungen des Materials nicht entstehen. Die Wickelhülsen brauchen keine Vorbereitung mehr, sondern können direkt eingesetzt werden. Und die Anpresskraft der Aufladung wirkt gleichmässig über die gesamte Arbeitsbreite. 

Somit ist das elektrostatische Anwicklen im Wendewickler bereits seit vielen Jahren auch bei verschiedenen Maschinenbauern schon standardmäßig vorgesehen. Aber auch eine Nachrüstung in bestehenden Maschinen ist möglich.

Seit langem bewährt sind in diesen Anwendungen:

Elektrostatische Nutzanwendungen

Elektrostatik als Hilfsmittel eingesetzt und bewusst genutzt hilft in verschiedenen Prozess

Die Nutzung elektrostatischer Aufladung kann in vielen Bereich der kunststoff- und papierverarbeitenden Industrie eingesetzt werden um die Produktqualität zu erhöhen oder Ausschuss zu verringern. Sie hilft somit die Produktion effizienter zu machen, wertvolle Ressourcen und bares Geld zu sparen.
Sprechen Sie uns hierzu an.