Elektrostatische Aufladung an der Aufwicklung stört…

Die Störfaktoren durch elektrostatische Aufladung dürften den meisten Betreibern von Folienextrusions- und Folienverarbeitungsmaschinen bekannt sein. Neben Personalbelästigung kann auch die Produktqualität beeinflusst werden.

Zum Hintergrund

n der Verarbeitung von Kunststofffolien entstehen durch Kontakt und Trennungsvorgänge an Umlenkwalzen und besonders an Nip- und Quetschwalzen hohe elektrostatische Aufladungen. Auch Warenspeicher bergen das hohes Potenzial zum Aufladen der Warenbahn.

Elektrostatik tritt aus verschiedenen Gründen als Störfaktor zu Tage:

  • Staubanziehung und Partikelanhaftung

  • Ladungseinschlüsse im Wickel die in der Weiterverarbeitung stören

  • Personalbelästigung durch Überschläge beim Wickelwechsel

  • Materialschädigung durch Überschläge und Durchschläge

Lösungen

Die Entladung im Warenbahnverlauf hilft das Ladungsniveau möglichst gering zu halten. Besonders wichtig ist eine möglichst dicht am Wickel positionierten Ionisationelektrode. Mit dieser werden auch höchste Aufladungen sicher und zuverlässig beseitigt werden. 

Seit langem bewährt sind in diesen Anwendungen:

Beseitigung elektrostatischer Aufladung

Elektrostatik ist ein Störfaktor in vielen Anwendungen unterschiedlicher Industrien.

Ionisatoren von Eltex Elektrostatik beseitigen effektive Aufladungen in vielen Bereich der kunststoff- und papierverarbeitenden Industrie. Mit diesen erhöhen Sie wirksam die Produktqualität und verringern den Ausschuss. Eltex Ionisatoren helfen somit die Produktion effizienter zu machen, wertvolle Ressourcen und bares Geld zu sparen.
Sprechen Sie uns hierzu an.